zu sehen jeden Dienstag um 19:00 Uhr und Samstag um 18:30 Uhr auf OK:TV
Blickpunkt Ingelheim im Juli
Thema: Jugendarbeit in Ingelheim am Rhein
Die monatelange Diskussion über das Ergänzungszentrum und den damit verbundenen Abriß des Haus der Jugend hat die Ingelheimer tief bewegt. Die Presse selbst hat bereits von Gräben, die sich durch die Bevölkerung ziehen, gesprochen. Mit einem Rückblick auf die vergangenen Monate bis hin zum Bürgerentscheid startet die Themensendung von Blickpunkt Ingelheim "Jugendarbeit in Ingelheim". Dies war Anlaß genug für das Blickpunkt Team, einmal einen Blick hinter die Kulissen der Ingelheimer Vereine zu werfen und sich ein Bild über die geleistete Arbeit zu machen. Natürlich kann in einer halben Stunde Sendezeit nicht jeder Verein gezeigt werden, doch diese kleine Auswahl soll zeigen, wie großartig in Ingelheim Jugendarbeit geleistet wird.
Haus der Jugend - Stand der Dinge
Die Diskussion über den geplanten Abriß des HdJ hat hohe Wellen geschlagen. Hier wird noch einmal zusammengefaßt, wie es zum Bürgerbegehren gekommen ist und welche Standpunkte die verschiedenen Parteien in Ingelheim und die „Bürgerinitiative zum Erhalt des HdJ“ vertreten. Bürgermeister Claus sagte beim Bürgerforum im Haus der Jugend, das Beste am Bürgerbegehren sei, dass nun endlich einmal über die Jugendarbeit in Ingelheim gesprochen werde. Durch den öffentlichen Ausrausch von Argumenten ist diese wichtige Aufgabe der Gesellschaft wieder mehr ins Bewußtsein der Bürgerinnen und Bürger gerückt.
2. Kinder- und Jugendtag
Der 2. Kinder- und Jugendtag fand am 1. Mai auf dem Freigelände vor dem HdJ statt. Diese Gelegenheit hat das Redaktionsteam genutzt, um sich einen Überblick über das Angebot für Jugendliche zu verschaffen. Es mußte eine Auswahl der in Filmbeiträgen vorzustellenden Vereine getroffen werden. Somit kann nur ein kleiner Ausschnitt aus dem weiten Spektrum der in Ingelheim erbrachten Jugendarbeit gezeigt werden.
DLRG Ingelheim
Besuchen Sie mit Blickpunkt die DLRG Ingelheim und werden Sie Zeuge, wie hier die Jugendlichen ihr eigenes Rettungsboot pflegen und an Erste-Hilfe Kursen teilnehmen.
Jugendfeuerwehr
Das Stadtfernsehen lädt die Zuschauer zur Jugendfeuerwehr Ingelheim ein, wo Sie, ohne selbst nass zu werden, bei einer kleinen Lösch-Übung teilnehmen können oder zur Polizei, um von der kriminalpräventiven Arbeit einiges mehr zu erfahren.
TUS 1848 Ober-Ingelheim
Denkt man an Ingelheim, dürfen natürlich auch die Sportler nicht fehlen. Exemplarisch für die Aktiven Ingelheims hat das Team die TUS 1848 Ober-Ingelheim ausgewählt und sich hier einiges über die Jugendarbeit und den Spass an sportlichen Aktivitäten für das junge Publikum erklären lassen.
Projekt Mehrgenerationenhaus Ingelheim West
Ein Sprichwort sagt, dass die Jugend von heute die Zukunft von morgen ist. So hat sich das Stadtfernsehen auch einem zukunftsweisenden Projekt zugewandt und die Initiatoren des Mehrgenerationenhauses Ingelheim West zu einem Interview getroffen. Hier werden die Kernpunkte der bisherigen und geplanten generationen- und gesellschaftsübergreifenden Arbeit in unserer Stadt aufgezeigt.