zu sehen jeden Dienstag um 19:00 Uhr und Samstag um 18:30 Uhr auf OK:TV
Blickpunkt Ingelheim im Januar
Jahresrückblick
Traditionell ist die Januar-Sendung des Stadtfernsehens ein Rückblick, ein sogenanntes "Best of 2009". Die Redaktion hat folgende Beiträge ausgewählt: - Die Einweihung des Grudda-Brunnenensembles, - Altes Handwerk auf dem Mittelaltermarkt, - "Unser Lämmy" - Fahrradklau, - "...in die Jahre gekommen" - das Angebot im Altenheim, - 100 Jahre Bismarckturm - ein Zusammenschnitt, - Die geführte Fahrradtour durch ganz Ingelheim, - Stets zu Diensten - Auszüge aus der Themensendung im Oktober, - Wilfried Weitzels Gedanken zur Nacht - eine Mundart-Satire an der Bettkante, - Und im Anschluss gibt Mechtild Weitzel Veranstaltungstipps für den Monat Februar. Momentan ist die Sendung leider nur im Internet oder als Ausleih-DVD anzuschauen, da K3 das Satellitensignal abgeschaltet hat. In der Stadtbücherei liegen diesmal vier DVD's zum Ausleihen bereit. Für Internet-Interessierte gibt es die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Sendung und auch frühere Ausgaben online anzusehen: www.blickpunkt-ingelheim.de Blickpunkt Ingelheim - ab Dienstag, 26. januar auf OK:TV Mainz im Kabelfernsehen.
Die Einweihung des Grudda-Brunnenensembles
Ein Beitrag von Willibald Rixner und Clemens Saame.
Altes Handwerk auf dem Mittelaltermarkt
Ein Beitrag von Wilfried Weitzel.
100 Jahre Bismarckturm - ein Zusammenschnitt
Auschnitte aus der Augustsendung - inzwischen ist der ganze Film auf DVD bei dem Verein Lebenswertes Ingelheim erhältlich.
Die geführte Fahrradtour durch ganz Ingelheim
Ein Beitrag von Günther Ahlstich und Frederik Bolenz.
Stets zu Diensten
Auszüge aus der Themensendung vom Oktober über städtische Dienstleistungen.
Wilfried Weitzels Gedanken zur Nacht - eine Mundart-Satire an der Bettkante