zu sehen jeden Dienstag um 19:00 Uhr und Samstag um 18:30 Uhr auf OK:TV
Blickpunkt Ingelheim im September
Thema Städtepartnerschaften von Ingelheim
Stevenage und San Pietro in Cariano. Die Themensendung dreht sich ganz um die Ingelheimer Partnerstädte in England und Italien. Nach den Filmen über Neisse 2005 und Autun 2006 ist dies der dritte Beitrag in der Reihe über unsere Städtepartnerschaften. Blickpunkt-Teams waren im Rahmen von Bürgerreisen mit Unterstützung durch die Stadtverwaltung in Stevenage und San Pietro in Cariano vor Ort. Das Ergebnis der Dreharbeiten sind zwei Städteportraits, wobei Geschichte, Kultur, Stadtleben, Landschaft der Umgebung, Sehenswürdig- keiten und auch Programmpunkte der Bürgerreisen im Fokus stehen. Die Moderatorin Simone Steinmüller führt durch das Programm, an dessen Ende die Ingelheimer Veranstaltungshinweise für Oktober stehen.
Stevenage / Großbritannien

Im Mai diesen Jahres nahmen Willibald Rixner und Michael Schleimann vom „Blickpunktteam“ an der von der Stadt Ingelheim organisierten Partnerreise nach Stevenage teil. Ihr Ziel war es dort ein Stadtportrait zu drehen und die Partnerreise filmisch zu begleiten.

Die Anreise mit dem Bus dauerte 14 Stunden. Die nächsten 3 Tagen waren sehr arbeitsreich. Sie boten aber auch sehr viele neue Eindrücke. Die Betreuung war bestens. Ein eigens von der Stadtverwaltung Stevenage engagierter Führer chauffierte unser Team fast 2 Tage durch die Stadt. Im Halbstunden-Takt wurden die schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die unsere Partnerstadt zu bieten hat angesteuert.

Aus den mitgebrachten 2 Stunden Filmmaterial entstand ein Bericht von ca. 12 Minuten. Es werden Aufnahmen aus der Altstadt gezeigt, deren Häuser teilweise in vorbildlicher Weise restauriert und einer neuen Nutzung zugeführt wurden. Dafür erhielt Stevenage sogar 1975 den „Civic - trust - award“ für die Erhaltung des alten Erscheinungsbildes der Stadt.

Stevenage hatte vor 100 Jahren gerade mal 4.000 Einwohner. Heute sind es 80.000, und die Einwohnerzahl soll bis zum Jahr 2015 noch auf 100.000 steigen. Der Grund hierfür ist, dass Stevenage nach dem 2. Weltkrieg zur ersten „New Town“ in England ausgebaut wurde. Die „New Towns“ um London herum sind Satellitenstädte mit einem ganz besonderen Gepräge. Auch darüber wird ausführlich berichtet.

San Pietro in Cariano / Italien

Ein Team des Stadtfernsehens nahm an der Bürgererreise in die italienische Partnerstadt San Pietro in Cariano teil. San Pietro liegt im Weinanbaugebiet Valpolicella zwischen Verona und dem Gardasee.

Die "Blickpunktler" Diana Hofmann, Josef Noll und Clemens Saame haben ein Filmportrait der Partnerstadt erstellt. Das Dreierteam hatte Gelegenheit, mit einem Mitglied des Partner- schaftskomitees und Kenner der Stadtgeschichte die attraktivsten Sehenswürdigkeiten in San Pietro zu besuchen. Unter anderem gehört hierzu die Villa Costanza, ein barocker Bau aus dem 17. Jahrhundert, der seit 1954 ein Altersheim für Ordensschwestern ist. Dort trifft man in einem Saal im ersten Stockwerk auf gewaltige Fresken des Künstlers Paolo Ligozzi. Um die Villa herum ist im Lauf der Jahrhunderte ein Gartenbereich entstanden, der zum Träumen einlädt. Im Stadtteil Castelrotto befindet sich auf einem Hügel eine mittelalterliche Festungs- ruine. Von dort hat man einen wundervollen freien Blick in die Poebene und bis nach Südtirol.

Zum Programm der Partnerreise gehörte auch eine Konferenz zur "Lokalen Agenda 21", bei der ein Informationsaustausch über die jeweiligen Agenda-Projekte der beiden Partnerstädte stattfand. Ihren Abschluss fand diese rundum interessante, lehrreiche und reizvolle Reise bei einem Fest im Weingut Villa Pule bei kulinarischen Genüssen, Valpolicella-Tropfen, Gesang und Tanz.

Ausflüge an den Gardasee und nach Venedig rundeten die Bürgerreise ab. Impressionen aus Bardolino und von der Lagunenstadt lassen den Beitrag ausklingen
Veranstaltungs-Hinweise für Oktober
Fotos / Screenshots von Blickpunkt Ingelheim